Aktuelles

Basierend auf Anwendungsszenarien für KI befragte "Lernende Systeme", Deutschlands Plattform für Künstliche Intelligenz, den amtierenden Direktor der Munich School of Robotics and Machine Intelligence, Prof. Sami Haddadin, nach der Rolle des Schutzes des einzelnen in der Fabrik... [mehr]

Die Staatsregierung hat den Bayerischen KI-Rat eingerichtet, um das KI-Netzwerk im Freistaat weiter auszubauen und zu stärken. Das Gremium unter der Leitung von Prof. Haddadin mobilisiert Strategien und Maßnahmen, um ein hervorragendes Forschungsumfeld zu gewährleisten, wichtige... [mehr]

Prof. Cheng untersucht, wie Robotik und Neurowissenschaften zusammengeführt werden können, um Patienten mit Mobilitätsproblemen zu rehabilitieren. [mehr]

Prof. Haddadin erklärt in der Vorlesungsreihe "Wissenschaft für Jedermann" im Deutschen Museum, wie der Mensch im Mittelpunkt der Roboter- und Künstlichen Intelligenz steht. Übertragen am 18. November 2020 um 19 Uhr. [mehr]

Eines unserer CyberTum-Teams wird beim Powered Arm Prosthesis Race bei der CYBATHLON-Meisterschaft der ETH Zürich antreten. Simona Klima, der Pilot von Cybaria One, wird diese Prothese in sechs Aufgaben an der Munich School of Robotics and Machine Intelligence einsetzen. ... [mehr]

Die Deutsche Bundestags-Studienkommission für KI setzt sich für eine menschenzentrierte KI-Strategie ein. [mehr]

Das Geriatronics Research Center und LongLeif Robotics ziehen hochkarätige Wissenschaftler und Politiker in Garmisch-Partenkirchen an. Der Roboter "Garmi" ermöglicht die Entwicklung einer kontaktlosen Diagnose. [mehr]

MSRM-amtierende-Direktor Prof. Sami Haddadin erläutert die aktuellen Entwicklungen in Bezug auf die Robotik. [mehr]

Für die „Ergebnispräsentation: KI in Gesundheit und Mobilität“ diskutierte Prof. Haddadin gemeinsam mit Andrea Martin und Prof. Dr. Wolfgang Ecker auf dem Podium. [mehr]

Der Vortrag „Der Mensch und die Künstliche Intelligenz: Quo Vadis?“ von Prof. Sami Haddadin während der digitalen Themenwoche [mehr]